Blut – Organsprache

Das Blut (der „Lebenssaft“) sym­bo­li­siert das Leben, frei flie­ßen­de Freude, Liebe, Lebenskraft, Lebensfluss, Harmonie zwi­schen Mensch und Erde und es drückt die Dynamik des Charakters aus: Kaltblütig, heiß­blü­tig.

Das Blut (chi­ne­sisch „Xue“) ist die mate­ri­el­le Form der Qi-Energie mit Yin-Charakter. Das Blut ist der Treibstoff des Körpers, die Energie, die in uns fließt.

Das Signal eines zu nied­ri­gen Blutdrucks ist: Werde aktiv und stren­ge dich öfter mal an! Menschen mit erhöh­tem Blutdruck ste­hen im wahrs­ten Sinne des Wortes immer unter Druck.

Probleme mit Blut – mög­li­che see­li­sche-psy­chi­sche Ursachen:

  • Einfluss auf das Blut kön­nen z.B. Schuld- und Schamgefühle, tie­fe Enttäuschung, Reue, Misstrauen, Zurückweisung und Traurigkeit haben;
  • du bist inner­lich ange­spannt, evtl. hast du Kommunikationsprobleme mit dem Partner, mit einem Familienmitglied, Freund oder Kollegen;
  • du unter­drückst dei­ne Kreativität, miss­ach­test dei­ne Wünsche und Träume;
  • dir man­gelt es an Selbstachtung oder Selbstvertrauen;
  • wegen eines Traumas oder eines schwe­ren Verlustes ver­zwei­felst du am Leben;
  • du bist oft depres­siv, über­wie­gend auf Negatives aus­ge­rich­tet und auf Begrenzungen fixiert;
  • es fehlt dir an Lebensfreude und Liebe;
  • du meinst, dass man sich anstren­gen und lei­den muss, um etwas zu errei­chen;
  • du bist über­zeugt davon, dass das Leben aus Schmerz und Kampf besteht;
  • du bist ängst­lich, zer­brech­lich, ver­bit­tert und stets müde;
  • wahr­schein­lich lei­dest du unter der Zurückweisung dei­ner männ­li­chen Persönlichkeitsanteile, hast Angst davor zu ver­sa­gen;
  • in dei­nem Leben gibt es ein lan­ge bestehen­des, unge­lös­tes emo­tio­na­les Problem (Bluthochdruck);
  • du weichst vor Widerständen zurück, ver­suchst nicht dich durch­zu­set­zen, hast Angst vor Konflikten (nied­ri­ger Blutdruck).

Lies hier wei­ter » Blutniederdruck, Bluthochdruck – Psychosomatik

Anleitung – Entschlüsselung der Seelensprache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.