Blut – Organsprache

Neben

Das Blut (der „Lebenssaft“) symbolisiert das Leben, frei fließende Freude, Liebe, Lebenskraft, Lebensfluss, Harmonie zwischen Mensch und Erde und es drückt die Dynamik des Charakters aus: kaltblütig, heißblütig. Das Blut (chinesisch „Xue“) ist die materielle Form der Qi-Energie mit Yin-Charakter. Das Blut ist der Treibstoff des Körpers, die Energie, die in uns fließt. Das Signal eines zu niedrigen Blutdrucks ist: Werde aktiv und strenge dich öfter mal an! Menschen mit erhöhtem Blutdruck stehen im wahrsten Sinne des Wortes immer unter Druck.

Probleme mit Blut – mögliche seelische/psychische Ursachen:

  • Einfluss auf das Blut können z.B. Schuld- und Schamgefühle, tiefe Enttäuschung, Reue, Misstrauen, Zurückweisung und Traurigkeit haben;
  • du bist innerlich angespannt, evtl. hast du Kommunikationsprobleme mit dem Partner, mit einem Familienmitglied, Freund oder Kollegen;
  • du unterdrückst deine Kreativität, missachtest deine Wünsche und Träume;
  • dir mangelt es an Selbstachtung oder Selbstvertrauen;
  • wegen eines Traumas oder eines schweren Verlustes verzweifelst du am Leben;
  • du bist oft depressiv, überwiegend auf Negatives ausgerichtet und auf Begrenzungen fixiert;

    • es fehlt dir an Lebensfreude und Liebe;
    • du meinst, dass man sich anstrengen und leiden muss, um etwas zu erreichen;
    • du bist überzeugt davon, dass das Leben aus Schmerz und Kampf besteht;
    • du bist ängstlich, zerbrechlich, verbittert und stets müde;
    • wahrscheinlich leidest du unter der Zurückweisung deiner männlichen Persönlichkeitsanteile, hast Angst davor zu versagen;
    • in deinem Leben gibt es ein lange bestehendes, ungelöstes emotionales Problem (Bluthochdruck);
    • du weichst vor Widerständen zurück, versuchst nicht dich durchzusetzen, hast Angst vor Konflikten (niedriger Blutdruck).

    Anleitung – Entschlüsselung der Seelensprache

    Diese Nahrungsempfehlung wird Ihnen nicht nur dabei helfen, den Blutdruck zu senken. Sie werden sich auch energiegeladener, motivierter und glücklicher fühlen. Zudem werden Sie ein paar Kilo leichter werden, schönere Haut und Haare, sowie stärkere Fingernägel bekommen. 30 leckere Rezeptvorschläge, bei denen Sie garantiert nicht hungern müssen. Inklusive Ernährungsplan Klick

Magen – Organsprache

Neben

Magen – seine Aufgaben sind: Nahrung aufnehmen, mischen, säuern, verflüssigen und weiterleiten. Er nimmt alles auf, was wir schlucken, sei es körperlich oder psychisch. Unter anderem: Beleidigungen, Verletzungen verbaler Art, Unterdrückung, ungerechte Behandlung, Demütigungen, Wut, Groll, Kummer, Kränkungen usw. Wenn unsere Bedürfnisse und Wünsche in Konflikt mit unserem alltäglichen Leben geraten, bekommen wir Magenprobleme.

Probleme mit dem Magen – mögliche seelische/psychische Ursachen:

  • du bist innerlich unruhig, selbstzerstörerisch und  sehr selbstkritisch, du hast wenig Selbstvertrauen, dir fehlt es an dem Gefühl der Geborgenheit (Opferrolle);
  • du hast Probleme auf finanzieller oder beruflicher Ebene, du reagierst negativ und „sauer“ auf deine Wirklichkeit;
  • du bist gereizt und wütend auf etwas oder jemanden, das oder den du nicht „verdauen“ kannst;

  • du fühlst dich nicht akzeptiert und angenommen; du willst zu viel integrieren;
  • blockiertes geistig-seelischen Wachstum;
  • du tust viele Dinge, um anderen zu gefallen und zum Wohl der Gemeinschaft;
  • du schluckst deine Emotionen runter, statt sie herauszulassen;
  • du mutest dir zu viel zu;
  • du bist unfähig Kritik zu akzeptieren, zu verarbeiten und zu „verdauen“; dasselbe gilt auch für alle geistig-seelischen Probleme, die du hast;
  • du ekelst oder regst dich zu oft auf;
  • du bist schnell verärgert, wütend, aggressiv bzw. sauer auf jemanden (Säure greift ein, ätzt, beißt, zersetzt);
  • entweder kannst du deine Aggressionen überhaupt nicht äußern oder du bist übertrieben aggressiv;
  • dir fehlt die Fähigkeit zur Konfliktbewältigung und so überwältigt der Konflikt letztlich dich selbst – durch chronische Konflikte kommt es zur Schleimhautveränderung (Gastritis – Selbstverdauung; Magengeschwür – Durchlöcherung der Magenwand);
  • du hast das Bedürfnis nach Liebe, fühlst dich ungeliebt (kompensierst es evtl. mit dem Rauchen); du hast ein übertriebenes Schutzbedürfnis;

Unser Körper ist eigentlich nicht darauf eingerichtet, in einem Dauerzustand der Sättigung zu gedeihen. Denn unser Körper verfügt über das lebenswichtige Gen Sirtuin, das nur aktiviert wird, wenn wir einen leeren Magen haben. Der japanische Arzt Yoshinori Nagumo erklärt, wie Sie sich mit »einer Mahlzeit am Tag« optimal ernähren. Der Körper profitiert davon in vielerlei Hinsicht: Kranke Körperteile werden regeneriert, die Haut wird verjüngt und wie nebenbei stellt sich ein gesundes Gewicht ein. (auf das Bild klicken)

  • du möchtest dich nicht mit bestimmten Emotionen gegenüber Menschen oder Situationen auseinandersetzen, schiebst die Emotionen beiseite, sie sammeln sich und „gären“ vor sich hin;
  • du kannst negative Momente aus deiner Vergangenheit nicht loslassen;
  • du leidest unter großen Ängsten, am meisten unter der Angst vor Herausforderungen;
  • du empfindest die Welt als ungerecht, du fühlst dich wie ein Niemand, du fühlst dich ungerecht behandelt und machtlos dagegen;
  • du bist eifersüchtig und/oder neidisch;
  • du hast zu viel Stress, reagierst zu vorschnell auf deine Probleme, du denkst nicht nach und löst damit  deine Probleme nicht wirklich, sondern verlagerst sie nur;
  • etwas an deinem Leben liegt dir „schwer im Magen“ und kann nicht verdaut werden, es artet in einen unlösbaren Konflikt aus;
  • du hast Anspruch auf Verwöhnt- und Versorgt werden ohne Gegenleistung;
  • du findest manche Situationen abstoßend und ekelerregend, sodass dein Magen sich weigert sie zu verdauen.

Was brennt in dir?
Was macht dich wütend?
Was gefällt dir nicht?
Welche Situation kannst du nicht „verdauen“?
Worüber bist du sauer?

Du muss lernen deine Gefühle auszudrücken, dir deine Gefühle bewusst zu machen, Konflikte bewusst zu bearbeiten und Eindrücke bewusst zu verdauen; du musst endlich erwachsener und selbstständiger werden; lernen, auf eigenen Beinen zu stehen.

Redewendungen/Volkssprache über den „Magen“
Anleitung – Entschlüsselung der Seelensprache

Gesichtsnervenlähmung

Neben

Gesichtsnervenlähmung – Gesicht ist unsere Visitenkarte (Individualität, Wahrnehmung, Identität) – mögliche seelische/psychische Ursachen:

  • Du hast eindeutig Sehnsucht nach Deiner dunkleren Persönlichkeitsseite;
  • die zwei Gesichter werden offenkundig, eine Schattenseite tritt in der Vordergrund – Einseitigkeit wird offenbar;
  • Deine äußere Fassade bricht zusammen, die Maske gerät außer Kontrolle;
  • Du kannst Dein Gesicht nicht mehr wahren: Dein wahres Gesicht zeigen;
  • man kann “Zerrissenheit der Seele, “zwei Seelen in einer Brust” nennen.

***

  • Versuche Dich statt immer zusammenreisen, Dich hängen lassen und ausruhen.
  • Lasse Deine Maske freiwillig fallen.
  • Gebe ständige Selbstkontrolle und Zusammenreißen auf.
  • Je nachdem, welche Seite betroffen ist, sich mit dem weiblichen (links) oder männlichen (rechts) Pol auseinandersetzen.
  • Konfrontiere Deine andere bisher verborgene Seite – erkenne Dich selbst!
  • Sei ehrlich mit Dir selbst! Entdecke einen Kind in Dir und liebe es!

Anleitung – Entschlüsselung der Seelensprache

Blutniederdruck, Bluthochdruck

Neben

Blutniederdruck (Hypotonie)mögliche seelische/psychische Ursachen:

  • Sie versuchen nicht sich durchzusetzen, sondern weichen allen Wiederständen aus;
  • Sie fliehen vor dem Konflikt,  indem Sie sich schnell zurückziehen;
  • Sie empfinden sich als Opfer; Machtverzicht, Entmutigung;
  • Ihnen fehlt an Lebenswillen, Lebensfreude, Standhaftigkeit und Aufrichtigkeit;
  • Angst vor Verantwortung (kalte Füße);
  • nicht bereit sein das Leben anzupacken und in den Griff zu bekommen (kalte Hände);
  • seinen Platz im Leben noch nicht gefunden haben.

Bluthochdruck (Hypertonie)mögliche seelische/psychische Ursachen:

  • Sie stehen unter Dauerdruck, in Konfliktnähe ohne eine Lösung herbeizuführen;
  • Sie fliehen vor dem Konflikt,  indem Sie sich durch Überaktivität ablehnen;
  • Sie können nicht Ihre Gedanken und Emotionen zum Ausdruck bringen;
  • Sie schlucken Wut und Ärger herunter, bis Sie innerlich „kochen“;
  • mangelndes Selbstvertrauen, Schuldgefühle;
  • ein Wunsch alles unter Kontrolle zu haben;
Diese Nahrungsempfehlung wird Ihnen nicht nur dabei helfen, den Blutdruck zu senken. Sie werden Sich auch energiegeladener, motivierter und glücklicher fühlen. Zudem werden Sie ein paar Kilo leichter werden, schönere Haut und Haare, sowie stärkere Fingernägel bekommen. 30 leckere Rezeptvorschläge, bei denen Sie garantiert nicht hungern müssen. Inklusive Ernährungsplan (auf das Bild klicken).

Anleitung – Entschlüsselung der Seelensprache

 

Akne/Pickel

Neben

Akne mögliche seelische oder psychische Ursachen:

  • emotionale oder geistige Konflikt mit eigenen Wirklichkeit;
  • Schwierigkeiten im sozialen Bereich, Kontaktangst;
  • du lehnst dein Äußeres ab, weil du mit dir selbst unzufrieden bist;
  • Unruhe, negative Vorstellungen und Erwartungen;
  • es können auch sexuelle Probleme eine Rolle spielen; unterdrückendes Sexualmoral;
  • Angst vor dem, was andere über dich denken;
    • Distanz halten; nicht gestört werden;
    • verdrängte Aggressivität und Neigung zu Wutausbrüchen (wenn du dich selbst nicht hilfst und sich gegen Angriffe von außen nicht wehren kannst);
    • Angst, das Gesicht zu verlieren;
    • ein sichtbares Zeichen von Gereiztheit, Groll oder Unsicherheit sich selbst oder anderen gegenüber;
    • Wut darüber, dass deine Persönlichkeit vielleicht oder tatsächlich nicht anerkannt wird.

      Pubertätsakne“ –  auf Gesicht oder Dekolleté (manchmal Rücken) – Angst vor Kontakt;  jede Begegnung erschwert und verhindert Sexualität; Scham vor dem eigenen Körper oder sexulle Scham.

      Anleitung – Entschlüsselung der Seelensprache

      **********************************************
      Neuer Gutschein bei Dr. Pierre Ricaud! Einfach den Code PRAMP bei Ihrer Bestellung eingeben und die Lift-Express Ampullen GRATIS bekommen!